Gender Bread Person

wiwoe_leergusp_leercaex_vollraro_vollerwach_voll hhh_leerhirn_vollhhh_leer

Die Genderbread Person ist eine Methode, um Begriffe wie Genderidentität, sexuelle Orientierung oder biologisches Geschlecht leichter verständlich zu machen. Anhand von unterschiedlichen Schiebebalken bei einer kleinen Figur erkennen die Teilnehmer_innen, dass menschliche Sexualität und Identität niemals nur schwarz und weiß ist, sondern dass es viele Abstufungen gibt.

Ziel Die Teilnehmer_innen haben am Beispiel einer Comicfigur erkannt, dass menschliche Sexualität und Identität vielschichtige Materien sind und sich nicht auf wenige einfache Begriffe reduzieren lassen. download_methode
Moderator_in 1
Personenanzahl bis zu 15
Dauer ca. 15 Minuten
Material auf Plakatgröße gedruckte oder gemalte Genderbread-Person; ausgedruckte Personenbeschreibungen; ausgedruckte leere “Schieberegler”
Vorbereitung Der/die Moderator_in sollte gut mit LGBT-Begriffen vertraut sein
Voraussetzungen Die Teilnehmer_innen sollten die Methode “LGBT-Begriffe” bereits erlebt haben

 

Posted in CaEx, Erwachsene, Hirn, Methode, RaRo.